Adventskonzert 2015 in Dorum

zurück

Am Freitag, den 04.Dezember 2015 hatten der „Gemischte Chor“ und der Shantychor zu einem Adventskonzert in die Dorumer St- Urbanus-Kirche eingeladen.

Als sich die Kirche langsam füllte, stieg bei den Aktiven der Adrenalinspiegel an. Aber als es dann nach dem Orgelvorspiel von Mariola Hoss losging und die Nachwuchssänger – der neue Kinderchor - auf der Bühne herzerfrischend zeigte, was sie einstudiert hatten, war nur noch Vorfreude zu spüren. Nachdem die kleinen Sänger vom Weihnachtsmann ein Präsent erhalten hatten, nahmen beide Chöre Aufstellung, um mit dem ersten gemeinsam gesungenen Lied „Lieb‘ Nachtigall“ das Konzert zu eröffnen.





Im ersten Block sang der Gemischte Chor unter der Leitung von Anjana Picker „Jauchzt ihr Völker all auf Erden“, „Zündet die Lichter der Freude an“, „Fröhliche Weihnacht“ und „Heiligste Nacht“. Dann wurde es mit „Hei, hei, hei so eine Schneeball-schlacht“ temperamentvoll und bereitet die Zuhörer auf die von Waltraud Johanns vorgetragene plattdeutsche Geschichte ein.

Danach hatte sich der Shantychor aufgestellt und trug unter der Leitung von Mariola Hoss einen Strauß bekannter Lieder zur Weihnacht und zum Jahreswechsel vor.

So erklangen „Eemol int Joahr“, „Der Christbaum ist der schönste Baum“, „Der kleine Trommler“ und „Dat Joahr geiht to End“. Als neues Lied erklang dann „Rauer Wind“ (Merry Christmas), vorgetragen von der 7-jährigen Sophie. Auch „Die alte Krippe“ war ein Solostück von Sophie. Nach „Nur wer noch  träumen kann, der kann die Welt verändern“ und „Feliz Navidad“ hatte der Shantychor seinen Part abgeliefert und sang gemeinsam mit dem Gemischten Chor „Weißer Winterwald“. Dazu rieselten weiße Flocken aus der Schneekanone!






Nach dem Abspann sangen Aktive und Besucher „O Du fröhliche“ und wurden dabei von Mariola an der Orgel begleitet.

Ein sichtlich zufriedenes Publikum machte sich dann auf den Heimweg. „Das hat mich so richtig in Adventsstimmung versetzt“, konnte man gelegentlich von den Zuhörern vernehmen .