Shantychor Dorum tritt beim Leuchtturmfest auf!

zurück

Einen „stürmischen“ Auftritt hatte der Shantychor anlässlich des 7. Leuchtturmfestes am Dorumer Tief.

Instrumentalisten und Sänger hatten alle Hände voll zu tun, um die Notenblätter am Platz zu halten. Chorleiterin Mariola Hoss spielte Akkordeon und hielt mit dem rechten Ellenbogen auch noch den Notenständer fest. Trotzdem wurde auf der Bühne der ein oder andere Notenständer vom Wind erfasst und zu Boden geworfen.

Der Chor ließ sich jedoch nicht aus dem Konzept bringen und unterhielt die zahlreichen Zuhörer in Wechsel mit den Dudelsackspielern mit seinen maritimen Liedern.