Konzert zum Advent

zurück

In die Padingbütteler St.Matthäus-Kirche hatte der Gemischte Chor der Chorgemeinschaft Dorum zu einem Adventskonzert eingeladen.

Chorleiter Jürgen Jäger hatte ein breites Spektrum von Liedern ausgesucht, die der Chor in der gut gefüllten Kirche vortrug.

Mit „Dona nobis pacem, „Komm Trost der Welt“ und „Alta trinita beata“ gelang die Einstimmung auf die Jahreszeit. Mit dem lettischen Lied „Put, vejini“ und dem Knut Kiesewetter-Titel „Fresenhof“ erklangen weltliche Melodien, bevor Waltraud Johanns, zum Vergnügen der Zuhörer, die plattdeutsche Geschichte „Keen Tied, keen Tied“ vorlas. Nach „Jeder Teil dieser Erde“ und „Über 7 Brücken“ standen dann Lieder der Adventszeit auf dem Programm: „Maria durch ein‘ Dornwald ging“, Tochter Zion“, „O, du stille Zeit“ und „Susani“ führten in die Vorweihnachtszeit. „Das Morgenrot“ schließlich brachte Nachdenklichkeit in die Kirche.

Nach kurzer Einführung sangen Besucher und Chor gemeinsam zum Abschluss „Seht, die gute Zeit ist nah“.


Der „Gemischte Chor Dorum“ in der St.Matthäus-Kirche Padingbüttel