Winterwanderung am 14.02.2016

(Grünkohlwanderung)

zurück

Es hatte erst den Anschein, als ob der Wettergott es diesmal nicht gut mit den Wanderern meinen würde.

Aber nach der kurzen Zugfahrt bis Wremen blieb es zu mindestens trocken und gut gelaunt und zwischendurch gestärkt ging es durch den Ort und unter dem Deich lang. In der Gaststätte „Marschenhof“ war alles für das zünftige Grünkohlessen vorbereitet.







Nachdem alle mit Getränken versorgt waren, brachte die Bedienung die Schalen, Teller und Platten mit den Köstlichkeiten auf die Tische. Dass es schmeckte, merkte man an dem merklich sinkenden Geräuschpegel.

Wie bei solchen Veranstaltungen üblich, wurde zum Abschluss der Kohlkönig ermittelt. Er erhielt eine Urkunde und trägt bis zum nächsten Jahr die Königswürde.

Nach langen Gesprächen wurde dann im Laufe des Nachmittags der Heimweg angetreten.

Dem Festausschuss vielen Dank für die Organisation!